Cape Schank oder die Charity-Färbung für Australien

Die Charity-Färbung für Australien

Seit Wochen brennt halb Australien und wir können nur hilflos zusehen.
Ich durfte 2014 und 2019 schon in Australien zu Gast sein, meine beste Freundin ist nach Melbourne ausgewandert. Ja, Melbourne, da in der Ecke brennts auch. Wenn ich zu Besuch war, waren wir viel unterwegs und die Flora und Fauna dieses Landes hat mich nachhaltig verzaubert. Diese Tiere aus einer anderen Welt, Meer, Regenwald, Gebirge, alles kann man in einer Tagestour sehen.
Du fährst auf einer Landstraße und neben der Straße stehen einige Kängurus, in den Bäumen hängen die Koalas und mit ein wenig Pech ist ein Possum unter deinem Dach eingezogen (wahnsinnig süß, wenn die über Lattenzäune balancieren aber die machen Nachts einen Terz, unglaublich!).

Wie so vielen anderen gehen uns die Feuer in Australien und die damit verbundenen Tode von Millionen Tieren sehr nahe. Wir haben uns daher genauer informiert und mit Maike von der Skudderia und Sabrina vom Mondschaf zusammen getan, um eine Spenden-Aktion zu starten.

Diese Aktion läuft folgendermaßen ab:

Jede von uns bietet eine Spezialfärbung auf Sockenwolle zu einem etwas höheren Preis als normal an. Wir spenden diese Preiserhöhung plus den gleichen Anteil nochmal pro Strang an eine australische Tierschutzorganisation. Genauer gesagt spenden wir insgesamt je 5,00 € pro verkauftem Strang an ARC – das Animal Rescue Collective.

Unsere Aktion läuft bis 31. Januar, die Färbungen sind natürlich exklusiv und nur in dieser Spenden-Aktion zu bekommen.

Da wir nicht wissen, wie viele von euch bestellen und damit ihr nicht
vor einem leeren Shop steht, werden die Stränge erst gefärbt, wenn sie
gekauft werden. Eventuell müsst ihr also ein paar Tage länger auf eure
Bestellung warten.

Wir werden am Ende der Aktion natürlich bekanntgeben, wie viel Geld durch euch für ARC zusammengekommen ist.

Cape Schank von Buntwurm

Es ist fast ein Jahr her, als dieses Bild (links) entstand. Wir wanderten an der Küste der Halbinsel Mornington Peninsula (quasi „gegenüber“ von Tasmanien, Außenkante der Melbourne Bay) entlang, da schoss meine Freundin dieses Bild von meinem Hinterkopf. Es ist tatsächlich mein Lieblingsfoto von dem Urlaub.
Ich liebe die Farben, den Blick auf das Meer, das ist meine Inspiration für die Färbung.
Ich möchte mit euch eine ganz persönliche Erinnerung an ein wundervolles Land teilen. Es ist mir eine Herzensangelegenheit und ich hoffe, euch gefällt die Färbung.
Direkt zur Färbung im Shop <Cape Schank>

Crocodile Hunter vom Mondschaf

Die Mondschaf-Färbung „Crocodile Hunter“ ist inspiriert von diesem Bild
der Hutt Lagoon, einem Salzsee in Australien. Der Name der Färbung kommt
von dem bekannten „Crocodile Hunter“ Steve Irwin, einem australischen
Tierschützer und Dokumentarfilmer.
Direkt zum Shop vom Mondschaf <Crocodile Hunter>

Lucky Lori von der Skudderia

Maike von der Skudderia hat sich „Lucky Lori“ als Farbnamen ausgesucht, benannt nach den farbenfrohen Vögeln, die in Australien heimisch sind.
Direkt zum Shop der Skudderia <Lucky Lori>

Wohin die Spenden gehen, Animal Rescue Collective

Eine von vielen Organisationen, die sich gerade aufopferungsvoll um die Tiere in den vom Feuer betroffenen Gebieten kümmern, ist ARC, The Animal Rescue Collective. Es geht um medizinische Versorgung, es werden Karotten aus Hubschraubern geworfen (es gibt kein Futter mehr, die Pflanzenfresser, die das Feuer überlebt haben, hungern), es werden Wasser- und Futterstellen eingerichtet und verwaiste Beuteltiere eingesammelt und aufgepäppelt.
Das ARC hat auch eine Craft Guild, die nähen gerade Taschen (Beuteltierbabys müssen tatsächlich in einen Sack), häkeln Nester und fertigen weitere wichtige Dinge für die Tiere an.
Für uns in Europa ist das aber wegen der hohen Versandkosten und/oder der langen Versandzeit keine Option. Was die ARC auch dringend braucht, ist ganz einfach Geld. Geld für Tierärzte, Medikamente, Futter und um das Netzwerk an Helfern und Infrastruktur wieder aufbauen zu können und am Laufen zu halten.
Wenn ihr keine Wolle kauft, klickt doch bitte trotzdem mal auf den <Link zu ARC>. Die Zahlung geht mit PayPal, jeder Cent zählt, danke!

1 Kommentar zu „Cape Schank oder die Charity-Färbung für Australien“

  1. Hallo Nicole,

    heute ist „meine Portion“ Cape Schank gekommen. Sooooo wundervoll!!! Noch viel schöner als am Bildschirm. Und Du hast wirklich die Farben Deines Lieblingsurlaubsfotos getroffen.

    Vielen Dank für die fantastische Wolle und Eure gemeinsame Charity-Aktion! So eine tolle Idee! Hoffentlich bekommt Ihr ganz viel Geld zusammen für die Tierschützer in Australien.

    Danke, danke, danke!
    Carola

Schreibe einen Kommentar zu Carola Krause Kommentieren abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb