Gemini

Ja, ich trage auch in der warmen Jahreszeit Wolle. Das hat mehrere Gründe, Wolle ist temperaturausgleichend und antibakteriell. Man schwitzt also merklich weniger (und/oder trocknet schneller) und man riecht nicht. Außerdem lass ich mich doch vom Wetter nicht abhalten tolle, handgefärbte Garne am Körper zu tragen 😉
Das Oberteil “Gemini” habe ich aus Forest gestrickt. Forest ist ein toller Mix aus Merino, Baumwolle und Bambus und läuft auf 100g 425m.
Für Größe M habe ich gerade mal 155g Forest verbraucht, und fix weggestrickt war es auch. Da stricke ich bestimmt noch eins, das Lochmuster am Ausschnitt finde ich super.

Ich habe mich für die Farbe “Hera” entschieden, ein kräftiges, gedecktes Weinrot. Das Rohgarn zum Färben kommt von Pascuali.
Gemini ist eine kostenfreie Anleitung von Jane Richmond und auf mehreren Sprachen verfügbar, leider nicht auf Deutsch. Der Schnitt basiert auf einem Raglan von Oben und ist vorn und hinten gleich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb